i! 

Info Lebensbrücke/CENA

informationen/info lebens... 

o Vorwort
o CENA São Paulo, Brasilien
> Gefangenenhilfe, Deutschland
o Mitmachen & Spenden
o Fotoalbum
o Kontakt

In Deutschland unterstützen und betreuen wir Strafgefangene durch:

> Zuwendung von Sachmitteln

> Besuche und Veranstaltungen in Justizvollzugsanstalten

> Briefkontakte

> Im Rahmen der Wiedereingliederungshilfe vermitteln wir Urlaubsadressen (Wohnungen und Arbeitsstellen nach der Haftentlassung).

Gegenwärtig umfasst dieser Arbeitszweig die regelmäßige Betreuung von Gefangenen in den Justizvollzugsanstalten Schwalmstadt und Gießen. Vorrangige Zielgruppe sind Gefangene, die durch die Haft ihre sozialen Bindungen weitgehend verloren haben und schon aus dieser Sicht besonders der Zuwendung und Begleitung bedürfen. In die Betreuung werden - nach Möglichkeit - auch Familienangehörige einbezogen, um eventuell noch bestehende Beziehungen zu erhalten oder wiederherzustellen. Für diese Aufgaben besteht - zunehmend auch unter ausländischen Strafgefangenen - ein ständig wachsender Bedarf. Es ist ein verantwortungsvolles Arbeitsfeld und eine große Herausforderung für praktische christliche Dienste an Menschen.

 

 

Gefangenenhilfe vor Ort
Hinweis:
Teile des Textes und des verwendeten Bildmaterials wurden freundlicherweise von der Lebensbrücke e.V./CENA zur Verfügung gestellt.